Inneres Selbstbewusstsein

Woran erkennt man selbstbewusste Menschen? Schwere Frage, da es zwei arten von Selbstbewusstsein gibt das äußerliche und das innerliche. Das äußere ist einfach. Denn viele Menschen kaufen sich ein neues Auto, Haus oder Luxusgüter um ihr Selbstbewusstsein oben zu halten. Das aber auch solche Leute suchtanfälliger sind als andere Leute, fällt nicht auf oder wird geschickt kaschiert. Bis es zu spät ist. Siehe Amy Winehouse, Kurt Cobain oder andere „Super“ – Stars. Sie kamen an einem Punkt wo diese Luxusgüter , ihre innere Unsicherheit nicht mehr aufwiegen können. Also nahmen sie Drogen und das ging so lange bis… naja das Ende kennt man ja.

Aber nicht nur Promis haben dieses Problem. Bei vielen Menschen zeigt es sich auf andere Weise. Sie kaufen ständig neue Sachen, egal ob sie es brauchen oder nicht. Schmücken ihr Ego mit Schmuck oder neuer Kleidung.

Das Schema ist immer das selbe auf einer Art und Weise.

Nur wie kann man dieses Schema umgehen? Das ist so schwierig wie Simple. Man muss zufrieden sein. Das fängt schon bei der Denkweise an. Denke ich positiv, dann bin ich positiv und strahle das auch aus. Sei es am Montag nur ein gezwungenes Lächeln. Dein Hirn suggeriert lächeln mit Freude. und wenn du einfach nur lächelst wirst du fröhlicher. Gehe jeden Tag im Gedanken deine Stärken durch. Sei es hilfsbereit, pünktlich, fleißig, etc. Dies alles gibt dir ein gutes Gefühl und du wirkst Selbstbewusst. Auch wenn du total unsicher bist. Diese Denkweise hilft dir dich auf dich selbst zu fokussieren und deine Stärken bewusst aufzuzeigen. Denn du strahlst das aus was du denkst. Deswegen denke positiv, belohne dich für Kleinigkeiten, klopf dir auf die Schulter. Finde dich einfach gut und im Handumdrehen ist deine Unsicherheit verflogen und bist ein selbstbewusster Mensch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.